Hohenthanner Bürger- und Umweltliste


H-BUL Spende für den Dorfladen in Schmatzhausen

Die zweite Hälfte der 400 €, die die Hohenthanner Bürger- und Umweltliste (H-BUL) für Spenden an regionale, soziale Einrichtungen in 2020 eingeplant hatte, konnte nun überreicht werden. Nachdem die ersten 200 € bereits Ende letzten Jahres an den Waldkindergarten übergeben wurden, erfolgte nun die Übergabe der zweiten 200 € an den Dorfladen. Der neue Geschäftsführer, Frank Nießen, war sehr erfreut über den Besuch der beiden H-BUL Vertreter, Wolfgang Kil und Josef Spiel, und bedankte sich herzlich für die Spende. Da die Umsätze, auf Grund von Corona, derzeit leider nicht das gewohnte Niveau erreichen, kann man das Geld gut gebrauchen. Nießen will die 200 € bei nächster Gelegenheit für eine benötigte Investition verwenden.

 

 

 

 

Projektideen zum Regionalbudget "ILE - Holledauer Tor"

 

Mehrgenerationenpark am Spielplatz bei der Feuerwehr

Die gesamte Fläche neben dem Trainingsplatz kann für eine kleine Parkanlage genutzt werden. Spielgeräte, Trimmgeräte, Koordinationsgeräte für Senioren, wetterfeste Tischtennisplatte, Groß-Schach, wetterfeste Tischgruppe zum Schafkopfen, Bänke und Tische, Boule-Bahn integriert (evtl. neuer Belag) - der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

 

Erweiterung der Hohenthanner Boule-Bahn

Um die Bahn einem größeren Personenkreis zugänglich zu machen (Freizeitspieler, Seniorenstammtisch etc.) soll diese um ca. 1,5 - 2 m verbreitert, eventuell auch verlängert werden. Der alte Belag muss im Zuge dieser Maßnahme erneuert werden. Die Arbeiten sollten durch eine Fachfirma (Landschaftsbau) durchgeführt werden. Ein geeigneter Belag ist eine sogenannte „Wassergebundene Decke“ in Mehrschichtaufbau, wie sie für Wege und kleine Plätze in Parkanlagen gebräuchlich ist. Dabei sind auch eine Wölbung bzw. ein leichtes Gefälle (ca. 1 %) für den Ablauf von Regenwasser vorzusehen.
Eine Verbreiterung der Anlage würde die Durchführung von Turnieren erheblich vereinfachen. Eine gleichzeitige, parallele Nutzung von Mannschaften während des Jahres wäre dadurch ebenfalls problemlos möglich. Eine Abtrennung der Bahnen in Längsrichtung ist nicht erforderlich.
Für die Bewässerung der Bahn in den Sommermonaten wird ein ausreichend großer Wasserbehälter benötigt. Dieser muss stabil und gegen Vandalismus gesichert sein. Für die Befüllung ist eine Schlauchtrommel (50 m bis zum Feuerwehrhaus) erforderlich. Für die regelmäßige Pflege der Bahn sind verschiedene Gerätschaften nötig (Besen, Schaufel, Walze, Abziehgerät, Gießkannen etc.). Für Besucher müssen einige Kugelsets vorhanden sein.
Um alles sicher unterbringen zu können (Gerätschaften, Wasserbehälter, Kugelsets etc.), wäre ein abschließbares Gerätehaus mit mehreren Schlüsseln wünschenswert.
Die bereits mehrmals ausgetauschte, mittlerweile nicht mehr vorhandene Spielanleitung neben der Bahn soll durch eine wetterfeste Variante ersetzt werden.

 Die ersten Bilder:

Waldlehrpfad mit integriertem Trimm/Bewegungsparcour

Der Hohenthanner Waldlehrpfad soll wiederbelebt werden. Eine Bestandsaufnahme für Aktionen und dafür geeignete Plätze wurde bereits gemacht. Im Bereich des Hol- und Bringplatzes für den Waldkindergarten kann ein Trimm/Bewegungsparcour für Kinder, Erwachsene und Senioren integriert werden.

Unser Waldmemory:

 

Top
Die Hohenthanner Bürger- und Umweltliste für eine ökologische und soziale Politik. Unabhängig von Parteien- und Fraktionszwänge vertreten wir die Bürgerinteressen.